Ayurveda Zentrum und Ladies SPA am Dreisessel
 

GRIVA BASTI 

Die Probleme der Muskeln der Wirbelsäule und des Skelettgewebes der Schulter und des Nackens entstehen im Allgemeinen aufgrund des Lebensstils der Menschen heutzutage. Die Menschen arbeiten mehr an Computern, die ständig an einem Ort oder an einer Position an ihrem Arbeitsplatz sitzen, stundenlang am Handy aufhängen, was zu mangelnder Körperbewegung führt und dann tritt dieses Problem auf, kann aber im Ayurveda leicht behandelt werden. Das Wort Griva Basti kommt aus dem Sanskrit. Der Begriff Griva bezieht sich auf den Hals und der Basti steht für den Behälter oder etwas darin enthalten. Es ist eine wirksame ayurvedische Behandlung von Nackenschmerzen, gefolgt von einer Heißöltherapie. Bei Griva Basti wird das Bad aus medizinischem Öl oder frisch zubereitetem Kräutersud in den Nackenbereich des Patienten gegeben und das Verfahren führt gleichzeitig eine Ölung und Sezierung im Nackenbereich durch.

Verfahren


• Wir laßen den Patienten auf dem Rücken liegen, um die Therapie zu beginnen. 

• Danach legen wir einen kleinen Ring von 10 bis 15 cm Durchmesser, der mit dem schwarzen Gramm-Teig zubereitet und auf den Hals gelegt wird, um alle Wirbel des Halses und die 2-3 Wirbel im Brustbereich zu bedecken. 

• Dann wird es auslaufsicher mit etwas Wasser und lauwarmem Heilöl verklebt oder die Kräuterabkochung langsam hineingegossen. 

• Am Ende des Vorgangs wird der Teig entfernt und die Stelle wird sanft einmassiert. Und der Patient muss sich eine Weile entspannen.

Indikation

  • Zervikale Spondylose
  • Spondylolyse
  • Bandscheibenvorfall 
  • Morbus Bechterew
  • Rheumatoide Arthritis

Leistungen 

  • Gibt Schmerzlinderung bei zervikaler Spondylitis und chronischen Schmerzen im Nackenbereich
  • Entspannt und verjüngt die Nackenmuskulatur
  • Verbessert die Flexibilität